STAGG & FRIENDS baut Beratungskompetenz weiter aus

Mit Rubén Leites García und Jens Oppermann holen die Brand & Product Experience-Spezialisten zwei neue Berater an Bord, die vor allem den Geschäftsbereich STAGGtraining weiterentwickeln werden.


Voraussetzung für die Akzeptanz und den Erfolg von Produkten und Dienstleistungen ist immer eine gute Beratung – gleich in welcher Branche. Dafür sind nachhaltige und auditierte Qualifizierungskonzepte essenziell. Zudem sind zertifizierte Trainings und nachgewiesene Qualifizierungsmaßnahmen heute Indikatoren für Qualität und Verlässlichkeit einer Marke. Daher führen immer mehr Unternehmen Schulungen für ihr Vertriebs- und Beratungspersonal durch – und setzen zunehmend auf Online Trainings, digitale Plattformen sowie deren konsistente Verzahnung mit Live-Komponenten und Face-to-Face-Trainings. Um die spürbar steigende Nachfrage auf Kundenseite nach strategischen Trainingskonzepten für Marke und Produkt optimal zu beantworten, investiert die Live-Kommunikationsagentur massiv in dieses Innovationsfeld und in neue Experten für Digital-Experiences.

Rubén Leites García. Der 31-jährige gebürtige Spanier und Experte für Digital-Experiences steigt als Account Director bei STAGG & FRIENDS ein. Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Steuerung von nationalen und internationalen Training-Events, branchenübergreifenden Kundenberatung sowie seinem Know-how in den Bereichen Blended Learning, Web Based Trainings, Mobile und Micro Learning sowie Trainings-Applikationen zahlt er direkt auf die digitalen und strategischen Ziele der Agentur ein. Leites García wird künftig mit seinem umfangreichen Branchenwissen im Automotive-Sektor das Geschäft mit Kunden wie Audi, Volkswagen und Volvo weiterentwickeln und die Agentur dabei unterstützen neue Kunden zu gewinnen – auch außerhalb der Autobranche. Zudem zeichnet er sich für die Koordinierung aller projektbezogenen Dienstleister und Partneragenturen im Geschäftsfeld Training verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu STAGG & FRIENDS war er für die United Digital Group / UDG Learning & Development GmbH tätig – zuletzt als Senior Project Manager. Dort gehörten neben Automobilkunden wie SEAT, Volkswagen und Lamborghini auch weitere Marken wie Lange & Söhne und Telefónica Germany | O2 zu seinen Kunden.

Jens Oppermann (44), ebenfalls von der UDG Learning & Development GmbH, verantwortet nun bei STAGG & FRIENDS als Senior Innovation Manager die strategische und inhaltliche Ausrichtung und Entwicklung der neuen Unit. Für seinen neuen Arbeitgeber entwickelt er strategische Live-Konzepte für alle Kunden und Geschäftsbereiche. Mit seinen tiefgreifenden Kenntnissen über innovative Trainingsmethoden und den intelligenten Einsatz digitaler Medien in Trainings sorgt er dafür, außergewöhnliche Lernerlebnisse zu kreieren und gleichzeitig messbare Lernerfolge zu erreichen. Darüber hinaus wird Oppermann für alle STAGG & FRIENDS Kompetenzen als Berater im Bereich digitaler Medien, Applikationen und Plattformen tätig sein. Bei der UDG war er als Director Strategy and Innovation und davor als Senior Concept Developer tätig und betreute Kunden wie SEAT, Volkswagen, Porsche, HUGO BOSS und Deutsche Telekom.

„Mit Rubén Leites García und Jens Oppermann haben wir zwei absolute Experten für den Bereich Training und digitale Services gewonnen. Mit ihrem Know-how unterstützen wir unsere erfolgreichen Trainings-Strategien für Kunden wie Volkswagen oder SEAT künftig noch nachhaltiger durch den Einsatz digital begleitender Formate in der gesamten Trainingskampagne. Vom Konzept bis zur Nachbereitung und Erfolgsmessung können wir nun die gesamte Prozesskette im Bereich Training inhouse abbilden. Das ist ein echter Mehrwert für unsere Kunden“, sagt Tim Cremer, geschäftsführender Partner bei STAGG & FRIENDS.