PlakaDiva 2016: STAGG & FRIENDS holt Außenwerbung ins Rampenlicht

Die PlakaDiva ist einer der wichtigsten Wettbewerbe für innovative Außenwerbung in Deutschland und fester Bestandteil des Terminkalenders von Agenturen und Werbungtreibenden. Auch in diesem Jahr erwartet der Veranstalter, der Fachverband Aussenwerbung, am 20. April über 500 Gäste im Düsseldorfer Capitol Theater. Ihnen soll der Tag als einmaliges Erlebnis in Erinnerung bleiben. Um dieses Ziel zu erreichen, beauftragte das Veranstaltungsteam die Live-Experience-Spezialisten von STAGG & FRIENDS damit, das Konzept für die Award-Show sowie für den zugehörigen Kongress und die After-Award-Party zu entwickeln.

Das vom STAGG & FRIENDS-Team kreierte Rahmenprogramm vereint alle Aspekte vom Raumdesign und der medialen Präsentation über die Dramaturgie bis hin zur inhaltlichen Gestaltung der einzelnen Programmpunkte.

„Uns als Agentur bedeutet diese Veranstaltung sehr viel, schließlich betreuen wir die PlakaDiva nun schon zum 12. Mal infolge“, sagt Verena Leszinski, Senior Projektmanager bei STAGG & FRIENDS. „Wir mögen dabei die besondere Herausforderung, dieses jährlich wiederkehrende Event stetig weiterzuentwickeln. Der Fokus dabei ist klar: Es gilt, die Hauptdarsteller, die vorgestellten Kampagnen, auf innovative Weise zu inszenieren und ins Rampenlicht zu holen.“

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, holt STAGG & FRIENDS zum ersten Mal in der Geschichte der PlakaDiva eine weibliche Moderatorin auf die Bühne: Mit der Journalistin und Autorin Katrin Bauerfeind übernimmt eine versierte Kennerin der Medienbranche das Ruder des Events und führt die Gäste inhaltlich durch das Programm. Als weiteres Highlight der Veranstaltung gewannen die Eventexperten den renommierten Innovationsberater Nils Müller, CEO und Gründer der Trend One GmbH, für die Key-Note.

Weiteres über die PlakaDiva 2016 erfahren Interessierte hier.